Leitbild

Unser Team – Der Mieter steht im Mittelpunkt

Dem Geschäftsführer Herrn Huth und der Prokuristin Frau Heilmann obliegt die Steuerung des Unternehmens. Mit den drei Bereichen Kundenbetreuung, Rechnungswesen und Technik bilden sie die Keimzelle für Zielsetzung und strategische Planung und somit auch für die vielfältigen Leistungen, die wir unseren Kunden anbieten können. Dabei wird auch viel Zeit für die Ausbildung von jungen Immobilienkaufleuten und Unterstützung bei schulischen Praktika investiert, denn die Zukunft beginnt schon heute. Engagement für die Mieter hat bei der Torgauer Wohnstätten GmbH Tradition. Wir bieten mehr als bezahlbaren Wohnraum: Wir schaffen Wohnwert, Wohnkultur und Lebensqualität.

Persönliche und individuelle Unterstützung

Wir sind uns der sozialen Verantwortung und Verpflichtung gegenüber unseren Mietern jeden Tag bewusst. Persönliche Notlagen können in einer schnelllebigen Zeit entstehen. Gemeinsam wird bei Problemen nach neuen Wegen gesucht. Unsere Mitarbeiter leisten Hilfe durch Einzel- und Gruppengespräche, unterstützen die Mieter bei Kontakten mit Behörden und anderen Institutionen sowie in Fragen der Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten.

Pflege von Nachbarschaften

Das Dach über dem Kopf ist das eine – das andere ist ein intaktes soziales Umfeld. Eine gute Nachbarschaft trägt entscheidend zur Wohnkultur bei. Deshalb fördern wir bewusst die Gemeinschaft in den Wohngebieten und unterstützen nachbarschaftliche Aktivitäten wie Mieterfeste und Zusammenkünfte.

Engagement für Zukunft Torgaus – Partner im Stadtumbau

„Stadtumbau“ bedeutet einen Wechsel der alten Sichtweisen. Gesteuert werden müssen nicht mehr Prozesse des Wachstums, sondern des Schrumpfens. Dabei muss die Struktur einer Stadt auf weniger Einwohner ausgerichtet werden und ihre Infrastruktur und Ausstattung entsprechend angepasst werden. Der Wohnungsleerstand wird einerseits durch Rückbau und Stilllegung reduziert, um den Wohnungsmarkt zu stabilisieren. Andererseits sind die vorrangig betroffenen Stadtquartiere und die Stadt insgesamt aufzuwerten, um eine attraktive, funktionsfähige und lebenswerte Stadt zu erhalten.

Der Stadtumbau bietet damit auch große Chancen: Wohngebiete können weiter aufgewertet, Bausünden der Vergangenheit beseitigt, die Infrastruktur weiter modernisiert oder die Freiraumqualitäten verbessert werden.